Deine Rücken-/, Nacken-/, Schulter-/ oder Kopfschmerzen können durch Dein tägliches Bewegungsverhalten hervorgerufen werden. Sitzt Du die überwiegende Zeit des Tages vielleicht am Schreibtisch oder im Auto?

Soweit Du auf der Bewegungsebene nicht für einen entsprechenden Ausgleich für diese sitzende Einseitigkeit sorgst, kannst Du davon ausgehen, dass sich Dein Körper dieser inaktiven Haltung immer mehr anpasst und es auf der Ebene der Muskeln und des Bindegewebes (Faszien) zu verkürzenden Anpassungen kommen kann. Kann ein Muskel oder das ihn umgebende Bindegewebe dann im Bewegungsablauf nicht mehr ausreichend nachgeben, kann es aufgrund der unnatürlichen „Zug-/Druckverhältnisse“ in das Gelenk zu einer gelenkschädigenden Bewegung kommen. Dein Körper registriert das und schaltet, als Schutzmaßnahme, Deinen wahrnehmbaren Schmerz (Alarmschmerz).

In meiner Therapie werden durch die Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht die Schutzprogramme gelöscht und durch die anschließenden Engpassdehnungübungen neue gelenkentlastende Bewegungsprogramme im Gehirn abgespeichert.

Nach einer erfolgreichen Behandlung hast Du die Möglichkeit, Dir präventiv durch das fayo ® (Das Faszien Yoga) eine Beweglichkeit und Geschmeidigkeit anzutrainieren, so dass Dein Körper in Zukunft nicht mehr auf das sinn-volle Schutzprogramme „Alarmschmerz“ zurückgreifen muss.

Zur Terminvereinbarung